Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Ich bin mal wieder fündig geworden und kann Anonymous Nazi der Op Israel zuordnen.Anonymous Nazi brilliert durch Hitlerbilder,Reichsadler und Hakenkreuz.Auch ist Hitler mit dem Mufti von Jerusalem zu sehen Husseini(Anführer der Palästinenser vor und nach dem 2 Weltkrieg)Israel wird mit Nazismus verglichen und der Tod der Juden gefordert.Auch wird ein Bild geteilt wo die Palästinian Electronic Army Heil Hitler postet.Aber seht doch selber auf den Bildern:

https://www.facebook.com/Lead.anonymous

 

Anonymous nazi Anonymous Nazi1 anonymous Nazi3 anonymous nazi 4

Advertisements

Read Full Post »

Anfang April lief die OP-Israel von Anonymous ab.Diese Aktion wurde 2013 gestartet und lief dort einen Tag vor dem Holocaustgedenkttag bzw. am Holocaustgedenktag ab.Anonymous ist eine Hackerorganisation die sich für die Freie Nutzung des Internets stark macht.Verschiedene Gesellschaftliche Probleme bekämpft Anonymous.Unter anderem Scientology oder auch Nazis.Aber auch Israel bekämpfen sie mittels Hackern aus Palästina,Indonesien usw…Diese Hacker arbeiten unter dem Dach Anonymous und wurden oder werden von Hacker aus der USA geführt.Letztes Jahr distanzierte sich Anonymous Deutschland noch von der Op-Israel,aber dieses Jahr solidarisierten sie sich mit Palästina.Warum sag ich das?Schaut doch einfach auf das Bildmaterial was ich gesammelt habe und bildet euch eure eigene Meinung….

anonymous5

anonymous6

 

Anonymous2

ANONYMOUS1. anonymous3 anonymous4

Read Full Post »

Berlin-Die Hauptstadt auf die Karte gesetzt? Was passiert in den No Go Areas? Was haben Bushido und andere Rapgrößen,mit den Araber Clans in Berlin am Hut? Ist Tilidin das neue Pervitin für Araber?Hat die Hisbollah im Auftrag des Iran,ihre Hände mit im Spiel in diesen Kriminellen Netzwerken?

Antisemitischer Rap!

http://www.welt.de/kultur/musik/article106182968/Kokain-an-die-Juden-von-der-Boerse.html

https://svzwatch.wordpress.com/2011/12/03/antisemitischer-rap/

Die Polizei ist Ratlos!

Songtexte von Bushido und die Berliner Araber-Mafia!

„Willkommen im Haifischbecken, ihr seid alle kleine Fische

Meine Sippe kommt und wir zersägen euch in Einzelstücke

Ja, ich bin noch immer asozial und primitiv auf Tilidin

Brech dir deine Knochen durch die Skinny Jeans

Ich hab nachgeladen

Schüsse aus dem schwarzen Wagen“

Mehr songtexte: http://www.songtextemania.com/haifisch_songtext_bushido.html

Alle Infos über Bushido: http://www.musictory.de/musik

Tilidin…

Dazu Heinz Buschkowsky (Bürgermeister von Neukölln): „…Etwa 3000 Rezeptfälschungen [bezüglich Tilidin] fliegen jedes Jahr in Berlin auf. Die Dunkelziffer ist groß. Außerdem kommt Tilidin häufig aus Polen und den Niederlanden, wo ein 50-ml-Fläschchen rund 60 € kosten soll. Der Stoff wird häufig in den Hinterzimmern von Shisha-Bars u. ä. verkauft. Auch an Jugendliche. Wenn Sie sechs bis zehn Polizeibeamte benötigen, um einen 14-jährigen zu bändigen, dann ist Tilidin im Spiel.“

In der Vergangenheit wurde in verschiedenen Medien behauptet, Tilidin mache aggressiv. Da eine solche Wirkung von Tilidin in der Schmerztherapie unbekannt ist, scheint dies auf den ersten Blick wenig plausibel. Mindestens eine Reportage befasste sich in diesem Zusammenhang ausschließlich mit jugendlichen Konsumenten, die offenkundig einem kleinkriminellen Milieu angehörten. Dies legt den Schluss nahe, dass hierbei vor allem soziokulturelles Umfeld und Mentalität des Konsumenten ursächlich sind, wenn die durch Tilidin hervorgerufene Euphorie und Anxiolyse zu Gewalttätigkeiten führt, wie sie auch bei Alkoholkonsum zu ähnlichem Verhalten führen können.

Tilidin hat sich laut Polizeiangaben seit einigen Jahren in den Berliner Stadtteilen Neukölln und Wedding zu einer Trenddroge unter jugendlichen Kriminellen entwickelt. Die Konsumenten in der Szene, sagt die Polizei, seien vor allem junge Araber, da Medikamente für gläubige Muslime im Gegensatz zu Heroin, Cannabis oder Alkohol nicht grundsätzlich verboten seien.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hemmungslose-gewalt-trend-droge-laesst-jugendliche-durchdrehen-a-529907.html

Sechs kurdisch-libanesische beziehungsweise aus Palästina stammende Großfamilien mit etwa 4.000 Mitgliedern sind in Berlin auf fast allen Kriminalitätsfeldern aktiv. Dazu zählen Schutzgelderpressung, Zuhälterei, Sozialbetrug, Urkundenfälschung, Raub, Waffenhandel, die Kontrolle der Türsteherszene und damit des Drogenhandels. Ihre Stärke ergibt sich aus der immensen Größe der einzelnen Clans. Jeder bringt es auf 250 bis 750 Mitglieder. Angehörige leben in nahezu allen deutschen Bundesländern.

Bushido und der Abou Chaker Clan!

Die Berliner Staatsanwaltschaft ordnet die Aktivitäten der männlichen Mitglieder der Organisierten Kriminalität zu. Mafiöse Strukturen seien „eindeutig vorhanden und gerichtlich festgestellt worden“. „Sie begehen Straftaten im Bereich der Gewaltkriminalität“ Der Anwalt Stefan Conen verteidigt den Clan: „Die Neuköllner Abou-Chakers sind nie als Intensivtäter geführt worden, sie wurden nur intensiv verfolgt.

Handelten die vier Pokerräuber, die während der Tat unter dem Einfluss der Droge Tilidin gestanden haben sollen, also im Auftrag eines kriminellen Clans?

2010 war Mohammed „Momo“ Abou-Chaker Drahtzieher beim so genannten „Pokerraub“ im Berliner Grand Hyatt Hotel.

Im April 2013 wurde über den Stern bekannt, dass der Rapper Bushido und das Clan-Mitglied Arafat Abou-Chaker sich wechselseitig Generalvollmachten über ihr gesamtes Vermögen erteilt haben.

http://www.bz-berlin.de/tatorte/steckt-araber-clan-hinter-poker-raub-article778217.html

Abou Chaker Kontake zum Miri Clan!

Es wurde von Kontakten zum Bremer Miri-Clan und zahlreichen Ablegern im ganzen Bundesgebiet berichtet.

Komisch das sich da auch ein alter Gefährte von Bushido findet.

“Ob Drogen- und Waffenhandel, Schutzgelderpressung oder Auftragsmord – die Aktenführung der Polizei beginnt bei so manchem »Clan-Mitglied« bereits im zarten Alter von sieben Jahren. “

Was hat Baba Saad mit dem Clan zu tun?

Scheinbar ist Baba Saad mit den Clan arg befreundet, denn schon zu EGJ-Zeiten rappte der Bremer-MC das ein oder andere mal über den Miri-Clan.

http://rapztv.de/?p=15714

Mit 7 Jahren fangen die Kriminalitätsdelikte an?Auch dafür haben die Berliner Clans ihre Hintermänner die im Libanon Palästinensische Flüchtlingskinder als Dealer rekrutieren!

http://www.bz-berlin.de/bezirk/umland/rekrutiert-die-mafia-hier-kinder-dealer-article538601.html

Read Full Post »

Heute bin ich bei Youtube auf folgende Videos gestoßen…..

http://www.youtube.com/watch?v=7gkNdKVKqx0

Bei diesem Harlem Shake ist ein Bild Hitlers und ein brennender Schornstein zu sehen. Schauts euch an Nazipropaganda hab ich keine gefunden aber es scheint cool zu sein sowas bei Youtube reinzustellen.

Hier die weiteren Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=vU4hCfrHypo

http://www.youtube.com/watch?v=bjeq5mF7MRo

http://www.youtube.com/watch?v=phcZhP-W15c

Bis 1994 konnte Zipora Feilovich mit ihren drei Kindern nicht reden. Nicht darüber, wie die damals 17-Jährige aus Siebenbürgen im April 1944 mit ihrer Familie nach Auschwitz kam. Wie ihre Eltern noch von der Rampe aus ins Gas geschickt wurden. Wie sie und ihre zwei Jahre jüngere Schwester in den Block C nach Birkenau kamen, wo sie von Josef Mengele mit den Worten begrüßt wurden: „Wen das deutsche Volk nicht braucht, der geht da hin“ – und auf die rauchenden Schornsteine deutete.

Wahrscheinlich sollen diese Videos eben wie diese Witze das selbe bedeuten(dient nur zur Verdeutlichung):

In Ausschwitz weiss ein jedes Kind das Juden nur zum heizen sind.
Der Rhabi dieses alte Schwein der kommt dann in den Ofen rein.

Und hat er dort genug geschmort dann fliegt er durch den Schornstein fort.

 

 

 

 

 

 

 

Ich finde diese Videos abscheulich und Antisemitisch. Es zeigt wiedermal den grausamen Charakter und der Unfunktionierung von einem Spassigen Tanzstil zum Propagandakonstrukt Antijüdischer Hetze mit Todescharakter.

Read Full Post »

http://www.facebook.com/Israelmordet

http://www.facebook.com/aktion.widerstand

Die Jungen Nationaldemokraten haben eine Aktion auf Facebook durchgeführt namens „Israel mordet“.Dabei sollten sich getreue Kameraden photographieren lassen mit einem Zettel mit der Aufschrift Israel mordet.Viele haben daran teilgenommen sogar Holger Apfel und der Vorsitzende der Jungen Nationaldemokraten.Die Aktion lief zu der Militäroffensive der Israelis gegen die Hamas.Die Npd scheint sich mit Propaganda und Pro Palästinasolidarität zu schmücken um mit ihrem Antisemitismus und Antizionnismus  Hass gegen Juden auszudrücken.

Eine Arbeitsdefinition als Grundlage für die Beobachtung antisemitischer Tendenzen in den 25 europäischen Mitgliedsstaaten der EU mit dem Ziel einer konsistenteren Koordinierung bei der Feststellung und Strafverfolgung antisemitischer Straftaten. Sie lautet:

„Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Jüdinnen und Juden, die man als ‚Judenhass‘ bezeichnen kann.
Rhetorische und physische Manifestationen von Antisemitismus sind gegen jüdische oder nichtjüdische Individuen und/oder gegen ihr Eigentum, gegen Institutionen der jüdischen Gemeinden und gegen religiöse Einrichtungen gerichtet.
Außerdem können solche Manifestationen gegen den Staat Israel – angesehen als jüdische Gemeinschaft – gerichtet sein.
Antisemitismus klagt Juden häufig der Verschwörung zum Schaden der Menschheit an und wird oft benutzt, um Jüdinnen und Juden dafür verantwortlich zu machen, ‚wenn etwas falsch läuft‘. Er drückt sich in Worten, in schriftlicher und visueller Form und in Taten aus und verwendet dazu unheilvolle Stereotypen und negative Charakterzüge.“

Die Handreichung definiert auch Haltungen als antisemitisch, die sich oft als Antizionismus oder Antijudaismus ausgeben oder so eingeordnet werden:

„Die Ablehnung des Selbstbestimmungsrechts von Jüdinnen und Juden, z.B. durch die Behauptung, der Staat Israel sei ein rassistisches Projekt.
• Die Anwendung doppelter Standards, indem an Israel Verhaltensansprüche gestellt werden, die von keiner anderen demokratischen Nation erwartet oder gefordert werden.
• Die Anwendung klassisch-antisemitischer Symbole und Bilder (z.B. der Vorwurf, dass Juden Jesus töteten, oder dieBehauptung von Blutopfern) für die Charakterisierung Israels oder der Israelis.
• Der Vergleich der aktuellen Politik Israels mit der der Nazis.
• Die Behauptung einer Kollektivverantwortung der Jüdinnen und Juden gegenüber der Politik des Staates Israel.“

Definition und Varianten des Antizionismus

„Antizionismus“ bedeutet demnach die Ablehnung des Existenzrechtes des Staates Israel, also die Negierung des Anspruchs von Juden auf nationale Selbstbestimmung. Bewusst oder unbewusst läuft diese Position auf die Aufhebung einer gesicherten Zufluchtsstätte für die Juden und eine damit verbundene Verfolgung hinaus. Als abgeschwächtere Variante des Antizionismus kann die pauschale „Verdammung“ Israels als negativer Kraft gelten, welche nicht notwendigerweise mit der ohnehin unrealistisch erscheinenden Forderung nach Aufhebung der staatlichen Existenz verbunden sein muss. So wird der Staat der Juden als angeblich alleiniger Verantwortlicher für den Nahost-Konflikt verantwortlich gemacht, wobei häufig diffamierende historische Gleichsetzungen selbst mit dem deutschen Nationalsozialismus erfolgen. Aufgrund der in beiden Formen auszumachenden rigorosen Feindschaft gegenüber den Juden und dem Staat Israel steht hinter solchen Auffassungen von Antizionismus mitunter auch ein latenter Antisemitismus.

Read Full Post »

NS-Rap und die NPD

Bei Facebook bin ich fündig geworden und habe NS Rap entdeckt.Nach Nazitechno jetzt also Rap.Ich habe Mic Revolt auf Youtube gefunden.Dort schildert er bei „Weg des Widerstands“— Einblicke in den Alltag eines NS-Aktivisten im „freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gab“

http://www.youtube.com/watch?v=dxNYgJXwZHs

Weiter gehts mit Bock der Blitzkriegrap uns vorstellt

http://www.youtube.com/watch?v=IAJQQJUw5qU

Auch die NPD stellt uns Nationalen Sprechgesang vor..

http://www.youtube.com/watch?v=kD-9C_F4fG8&feature=related

„Trotzdem sage ich weiterhin Meine Ehre heisst Treue“-aus dem Lied Verlorene Ehre NPD hochgeladen vom NPD FreeMusicRadio

„Meine Ehre heißt Treue“ war der Wahlspruch der Schutzstaffel (SS). Seit 1932 wurde der Wahlspruch in die Koppelschlösser der Allgemeinen SS und ihrer Nebenverbände (SS-VerfügungstruppeSS-Totenkopfverbände und der später aus diesen bewaffneten SS-Verbänden entstandenen Waffen-SS) geprägt.

Der Wahlspruch als nationalsozialistische Parole geht auf einen Satz Adolf Hitlers zurück.

Der SS-Wahlspruch oder Abwandlungen davon sind in einigen Ländern strafbar, in Deutschlanddurch das Strafgesetzbuch (§ 86a StGB, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen), in Österreich durch das Verbotsgesetz von 1947.

Hier noch paar Argumente für NS Rap von der NPD:

Ob jemand Gothic oder Hip-Hoper ist, dass ist doch nicht so wichtig, wenn alle für Deutschland zusammenhalten.

NPDFreeMusicRadio Antwort an andi52954 (Kommentar anzeigen) vor 1 Jahr

 http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/ns-hiphop-nsocialist-soundsystem-9105

Read Full Post »

http://www.facebook.com/Ariosophie

Der Neutempler-Orden oder Ordo Novi Templi (ONT) war ein völkisch-esoterischer Geheimbund. Er wurde um 1907 von Jörg Lanz von Liebenfels in Wien gegründet.

Die bekanntesten Mitglieder neben Lanz von Liebenfels waren der österreichische Schriftsteller Fritz von Herzmanovsky-Orlando und der Schwede August Strindberg. Das Programm des Ordens beginnt mit folgendem Satz:

„Die Staaten werden im Interesse ihres Bestandes der Kultur zur planmäßigen Zucht der staats- und kulturerhaltenden Menschen arischer Rasse kommen müssen.“

Der neue Orden übernahm Elemente sowohl des Templerordens als auch des Zisterzienserordens (weißer Habit mit Kruckenkreuz). Man hielt Gralsfeiern ab, für die Tausende Seiten selbstverfasster liturgischer Literatur zur Verfügung standen. Zentrum des Ordens war die auf einem Felsen im Strudengau (Österreich) gelegene Burg Werfenstein, die Lanz seit 1896 kaufen wollte, aber erst 1907 vertraglich als sein Eigentum erwerben konnte. Daneben besaß der Neutemplerorden noch mehrere Burgen in Deutschland (u. a. Ruine Dietfurt) und Ungarn. Im Rahmen einer völkisch-esoterischen Kulthandlung wurde zu Weihnachten 1907 zum ersten Mal eineHakenkreuzfahne auf Burg Werfenstein gehisst. Die Flagge deutet Wilfried Daim wie folgt:

„Der goldene Grund als Symbol der Ewigkeit, die (vier blauen) Lilien als Symbol der (Rassen-)Reinheit und das rote Hakenkreuz als Symbol des aufsteigenden Arioheroischen[2]

Ariosophie war die Bezeichnung, die Jörg Lanz von Liebenfels ab den 1920er Jahren seiner rassistischokkultistischen Lehre gab. Der britische Esoterik-Forscher Nicholas Goodrick-Clarke verwendete die Bezeichnung in einem erweiterten Sinn auch für die verwandte Lehre des Guido von List sowie für die Ansichten der jeweiligen Anhänger innerhalb der Völkischen Bewegung.

Die Ariosophie basiert auf der Vorstellung, dass es in vorgeschichtlicher Zeit ein Goldenes Zeitalter gegeben habe, in der die arische Rasse noch „rein“ gewesen und von einer weisen Priesterschaft geführt worden sei. Diese ideale Welt sei durch Rassenmischung zerstört worden, und darin lägen die Gründe für Kriege, wirtschaftliche Not und politische Unsicherheit. Um dem entgegenzuwirken, gründeten die Ariosophen geheime religiöse Orden mit dem Ziel, das verlorene okkulte Wissen wiederzuerwecken, die rassischen Tugenden der alten Germanen zu erneuern und ein neues alldeutsches Reich zu schaffen.[3]

Lanz von Liebenfels verknüpfte seine Rassenlehre mit der Idee eines „arischen Christentums“ und stellte dann den Kampf der Arier gegen die „Niederrassen“ in den Vordergrund. Ganz konkret ging es ihm um die Verhinderung von Rassenmischung und der aus dieser Vermischung resultierenden Schwächung der „arischen Heldenrasse“. Um dies zu verhindern, schlug er weitreichende Zuchtprogramme für Arier und Sterilisationsmaßnahmen für minderwertige Rassen vor. Liebenfels deutete die Bücher der Bibel und die Geschichte des Christentums in Zeugnisse eines angeblichen Rassenkampfes um. Zu den ariosophischen Organisationen gehörte auch derNeutempler-Orden.

http://www.deutschekirche.drhr.de/

Die Deutsche Kirche vertritt den Arianismus:

Der Arianismus ist eine christliche theologische Lehre, die nach einem ihrer frühen Vertreter, Arius, benannt ist.

Im Bereich der Christologie steht sie im Gegensatz zur Trinitätslehre und wird von den christlichen Kirchen und Glaubensgemeinschaften, die die ersten beiden ökumenischen Konzilien anerkennen, als Häresie angesehen.

In der Spätantike wurde die Bezeichnung „Arianer“ durch Anhänger des Konzils von Nicäa oft als Kampfbegriff gebraucht, ohne dass die so bezeichneten Personen notwendigerweise die Lehre des Arius vertreten hätten. Viele Althistoriker beschränken daher heute den Ausdruck „Arianer“ auf die unmittelbaren Anhänger des Arius und gebrauchen ansonsten den neutraleren Ausdruck Homöer.

Arius vertrat die Lehre, dass es nur einen wahren Gott gebe und dass Jesus Christus ein (besonders ausgezeichnetes) Geschöpf sei. Das Wesen des Vaters sei ihm unerkennbar, kurz: Gott-Vater und Jesus waren nicht gleichen Wesens.

Der DEUTSCHEN KIRCHE sind bisher folgende Organisationen beigetreten (Stand: 5/2010):

-ORDO NOVI TEMPLI (ONT) NEUTEMPLERORDEN
-ARIANISCHE KIRCHE von DEUTSCHLAND (Arianer, arianische Glaubensgemeinschaft, Arianismus)
-KATHARISCHE KIRCHENGEMEINSCHAFT
-THULE-GESELLSCHAFT
-GERMANENORDEN
-ARIOSOPHISCHE KULTURZENTRALE
-NATURRELIGIÖSER GLAUBENSBUND RHEINLAND
-FREIER LUTHERISCHER GLAUBENSBUND
-FREIKIRCHLICHE GLAUBENSGEMEINSCHAFT in BAYERN

Stärken Sie unsere Reihen durch Ihren Beitritt!
Bekennen Sie sich zur Ariosophie!

Christen vereint euch gegen Ariosophie!!!!!!!!!!

Read Full Post »

Older Posts »