Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘israel’

Tommy Wendt vom UKE Hamburg gründete die Gruppe Sayed Hassan Nasrallah 4 EVER – wohl eine Nachfolgegruppe von dieser. Im Beschreibungtext heißt es: „Für alle, die diesen Mann so sehr lieben wie ich. Israelis sind Kriegsverbrecher!!! Gebt Palästina frei und haltet eure Fresse, sonst hoffe ich, wird euch die Hisbollah überrollen…..“ Als Moderator wurde Abbas T. von der TU Berlin eingesetzt.

In der Gruppe findet sich auch ein alter Bekannter wieder Erdogan (Mirza) Seyyidkan von der FH Hannover, der sich äußerst militäristisch gibt und laut eigenem bekunden und dem Anschein nach bei der Hisbollah eine militiärische Ausbildung gemacht hat…

Read Full Post »

Der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet hat die Bürger des Landes zu mehr Vorsicht bei Kontakten im Online-Netzwerk Facebook sowie anderen sozialen Netzwerken im Internet aufgerufen. Islamische Terrororganisationen durchkämmten systematisch die Netzwerke nach vertraulichen Informationen beispielsweise von aktiven oder Reservesoldaten, um mögliche Ziele in Israel auszukundschaften, heißt es in einer am Dienstag vom Büro des Ministerpräsidenten verbreiteten Erklärung. Darüber hinaus würden Netzwerke zum Anwerben von Spionen oder zur Vorbereitung von Entführungen in „feindliche arabische Länder“ genutzt.

der Standard

Read Full Post »

Das Internet-Videoportal Youtube wächst und wächst. Inzwischen würden pro Minute durchschnittlich 20 Stunden Videomaterial neu auf die Seite hochgeladen, teilte Youtube am Donnerstag in einem Blog-Eintrag mit. Noch im Jänner seien minütlich nur 15 Stunden Material neu hinzugekommen, vor zwei Jahren seien es sechs Stunden pro Minute gewesen. „Wir werden sehen, ob wir sogar 24 Stunden erreichen können“, schrieb Youtube-Manager Ryan Junee in dem Blogeintrag. „Das wäre ein ganzer Tag Videomaterial pro Minute.“

(der Standard)

Leider sind unter diesen 20 Stunden unzählige Minuten antisraelischer und antisemitischer Propaganda.

Read Full Post »

Ahmet P. beschwert sich in der Gruppe Das Löschen der Israel kritischen Gruppen??? über die Löschung seiner Gruppe. In einer „differentierte widerlegung von ihrem schlissungsgrund“ legt er seinen Hass auf Israel differenziert dar. Nicht die Juden seien das Übel der Welt, sondern die Zionisten (das hätten auch einige friedliebende Juden erkannt), das israelische Staatsgebiet sei geraubtes Land, Israel sei Handlanger imperialistischer Mächte gewesen um den Nahen Osten kontrollieren zu können, heute aber sei Israel Herr über die imperialistischen Mächte.

In der selben Gruppe spricht Umar Karam davon: „Zu den gleichgeschalteten Medien gehört leider auch unser geliebtes VZ. Wie schön, dass wir in einer DEMOKRATIE leben.“ Murks Teufelchen weiß dazu: „Nicht jedes Land kann Kritik vertragen. Und wenn dann, wie hier, noch ein ZdJ aufpaßt…….^^ na ja…..“

Erfreulich: StudiVZ läßt nicht alles durchgehen. Es gibt offenbar Mitarbeiter, die den „Murks“ durchschauen können. Leider noch zu selten!!!

Danke für den Hinweis!!!

Read Full Post »

An dieser Stelle nur ein kurzer Eintrag zu einem Post auf einer Pinnwand. Der Autor hat, offensichtlich ohne vorherige Kontaktaufnahme mit dem „Opfer“ dieser schändlichen Aussage (das geht jedenfalls aus dem Verlauf der Pinnwand hervor), folgende Meinung geäußert. Aufgrund der eingeschränkten Sichtbarkeit des Profils ist es leider nicht weiter nachvollziehbar, ob der Betreffende schon vorher durch ähnliche Äußerungen aufgefallen ist. Ich werd allerdings dran bleiben und weitere Provokationen à la „Fuck Israel!“  hier veröffentlichen.
fuck israel

Read Full Post »

Sa*** (Sahid?) G. el Chebbi von der HAW Hamburg bezeichnet in der Gruppe Das Löschen der Israel kritischen Gruppen??? (hier sieht man gleich das herzerweichende Bild des steinewerfenden palästinensischen Kindes, welches sich gegen einen israelischen Panzer zur Wehr setzt und schon weiß man, um was für eine Art von Israelkritik es sich handeln muss…) die deutschte Regierung als „Sklave des Zionismus“, Israel als „Arschlochstaat“ und „Kakerlake auf unserem Globus“, „kritisiert“ die „Zahl“ der von Nazis ermordeten Juden, entschuldigt sich dafür und lenkt ein: „Es wurden von mir aus 6 mio oder mehr getötet.“ und sehnt sich vom Mossad und BND verfolgt.

Read Full Post »

In der Gruppe „Juden aus Berlin, der besten Stadt!!!!!!!!!!“ ereifert sich Pascal Schobeil unter dem Titel „Juden sind das Geschwür dieser Welt!!!!„. Unter anderem zieht er in seinen „Ausführungen“ den obligatorischen Vergleiche zwischen in Israel lebenden Juden und in der Welt umherziehenden und mordenden deutschen Nationalsozialisten.

StudiVZ wurde auf diesen Fall vor 2 Monaten hingewiesen und hat seitdem nichts unternommen.

Die Betreiber scheinen sich nicht im Klaren darüber zu sein, was für ein mächtiges Werkzeug sie solchen gefährlichen Leuten in die Hand geben.

09-05-09-ANTISEMITISMUS-juden

Vielen Dank für den Hinweis!

Read Full Post »

Older Posts »