Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘nationalsozialismus’

Tommy Wendt vom UKE Hamburg gründete die Gruppe Sayed Hassan Nasrallah 4 EVER – wohl eine Nachfolgegruppe von dieser. Im Beschreibungtext heißt es: „Für alle, die diesen Mann so sehr lieben wie ich. Israelis sind Kriegsverbrecher!!! Gebt Palästina frei und haltet eure Fresse, sonst hoffe ich, wird euch die Hisbollah überrollen…..“ Als Moderator wurde Abbas T. von der TU Berlin eingesetzt.

In der Gruppe findet sich auch ein alter Bekannter wieder Erdogan (Mirza) Seyyidkan von der FH Hannover, der sich äußerst militäristisch gibt und laut eigenem bekunden und dem Anschein nach bei der Hisbollah eine militiärische Ausbildung gemacht hat…

Read Full Post »

In der Gruppe „Juden aus Berlin, der besten Stadt!!!!!!!!!!“ ereifert sich Pascal Schobeil unter dem Titel „Juden sind das Geschwür dieser Welt!!!!„. Unter anderem zieht er in seinen „Ausführungen“ den obligatorischen Vergleiche zwischen in Israel lebenden Juden und in der Welt umherziehenden und mordenden deutschen Nationalsozialisten.

StudiVZ wurde auf diesen Fall vor 2 Monaten hingewiesen und hat seitdem nichts unternommen.

Die Betreiber scheinen sich nicht im Klaren darüber zu sein, was für ein mächtiges Werkzeug sie solchen gefährlichen Leuten in die Hand geben.

09-05-09-ANTISEMITISMUS-juden

Vielen Dank für den Hinweis!

Read Full Post »

Nazis im studiVZ bewundern Nazis. Der „100%“ige Arier Tobias Rodewald ist Gründer der Gruppe Aryan Brotherhood Germany . Die Aryan Brotherhood ist eine gewalttätige rassistische Gefägnisgang aus USA. (s. hier)

Vielen Dank an Josh für den Hinweis.

Read Full Post »

Wie bereits hier berichtet: Es gibt Gruppen, in denen keiner Mitglied ist und die auch keinen Gründer mehr haben.

Eine solche ist die „Frauen gehören an die Heimatfront„-Gruppe .

09-04-01-nazi-heimatfront

Read Full Post »

„Blut und Ehre war […] Motto und Grußformel der nationalsozialistischen Jugendorganisation Hitlerjugend.“ (Quelle)
„So werden die Farben weiter als Gestaltungsmittel von Werbe- und Propagandamaterial für rechtsextrem ausgerichtete Parteien eingesetzt. Vielfach werden die Farben Schwarz-Weiß-Rot dabei mit den Bundesfarben Schwarz-Rot-Gold kombiniert. So enthält das Parteiemblem der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) alle vier Farben Schwarz, Rot, Weiß und Gold. Vielfach wird aber auch ausschließlich Schwarz-Weiß-Rot eingesetzt.“ (Quelle)

Read Full Post »

Thor, der sich eigentlich mit dem Wetter beschäftigten sollte (so wünschten es sich die Seefahrer), scheint seine Interessen verlegt zu haben. Ganz neu im StudiVZ gründet er die Gruppe: „Germanyscher Wiederstand„, in der sich ihm gleich an anderer Tor zugesellt.

Dank an Anutter für die Hinweise.

Read Full Post »

Benutzer Marc Schüler ahmt gerne Körperhaltungen nach. Doch seht selbst:


Ein erläuternder Artikel auf Wikipedia zu Nazi-Codes

Dank an Anutter für die Hinweise.

Read Full Post »

Older Posts »